Qualified Person for Pharmacovigilance (QPPV)

Der Stufenplanbeauftragte und die European Union Qualified Person für Pharmacovigilance (EU-QPPV) nehmen eine zentrale Rolle im Pharmakovigilanzsystem ein.

Die Verantwortlichkeiten sind eindeutig gesetzlich geregelt. Entsprechend den GVP Modulen und Deutschem Arzneimittelrecht (AMG) ist die QPPV / der Stufenplanbeauftragte der Hauptverantwortliche für die Pharmakovigilanz in einem Unternehmen. Er ist u.a. zuständig für

  • die umgehende Analyse, Bewertung und Abwehr von Arzneimittelrisiken,
  • Aktivitäten, die zur Entdeckung, Beurteilung sowie zum Verständnis und zur Vorbeugung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen oder anderen Problemen in Verbindung mit Arzneimitteln dienen,
  • das Risikomanagement,
  • Sicherstellung, dass das Pharmakovigilanz-System regelmäßigen internen Audits unterzogen wird und ggf. notwendige Änderungen umgesetzt werden,
  • Vermittlung von Arzneimittelinformationen,
  • Sicherheitsmaßnahmen,
  • Erfüllung der Mitteilungspflichten gegenüber den zuständigen Behörden.

Wenn Sie eine QPPV oder eine Vertretung für Ihre QPPV suchen oder als QPPV das Gefühl haben, dass Sie dringend Unterstützung brauchen – wir sind jederzeit gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Audits

CSO Pharma unterstützt Sie zuverlässig bei der Planung, qualifizierten Durchführung und Nachverfolgung externer & interner Audits >>

Prozesse - SOPs

CSO Pharma implementiert Prozesse & zugehörige Schnittstellen und gibt Antworten zur Aktualität, Vollständigkeit und Validität von SOPs >>